Mordswaffen

Béchamelsoße 

Zutaten für ½ Liter:

– 30 – 40 g Butter
– 30 – 40 g Mehl
– ½ L Milch
– Salz, Pfeffer
– Muskatnuss

Zubereitung:

Die Butter im Topf schmelzen lassen, Mehl dazu geben und unter Rühren anschwitzen (es soll keine Farbe annehmen).  Vom Herd nehmen, nach und nach die Milch unterrühren. Vorsichtig, damit sich keine Klümpchen bilden. Wieder auf den Herd stellen, unter ständigem Rühren (sonst brennt’s an) zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 20 min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Am häufigsten verwende ich die Béchamelsoße in der klassischen Lasagne. Es gibt jedoch noch viele andere Gemüse-, Nudel- und Kartoffelgerichte, die damit überbacken werden.

Quelle: Ich helf dir kochen von Hedwig Maria Stuber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.